Sie sind hier:
>
>
>

Die TMC-Punkte in Köln

Ergebnisse 1 bis 5 von 296
Roter Punkt

A57/K4

Innere Kanalstraße

Anschlussstelle

Roter Punkt

Aachener Straße

Universitätsstraße

Ampelkreuzung

Roter Punkt

Aachener Straße

Militärringstraße

Anschlussstelle

Roter Punkt

Aachener Straße

Stadtwaldgürtel

Ampelkreuzung

Roter Punkt

Aachener Straße

Maarweg

Ampelkreuzung

Ergebnisse 1 bis 5 von 296

Informationsfilm zu TMC

Ihr Browser kann diesen Film nicht abspielen. Sie benötigen einen aktuellen Flash-Player.

Adobe Flash Player herunterladen

Was ist TMC?

Jeder Autofahrer hat irgendwie schon einmal von dem Begriff RDS (Radio Data System) gehört. Dieses System ermöglicht die Anzeige des Sendernamens und weiterer Informationen, z.B. Wettermeldungen auf dem Display des Autoradios. TMC (Traffic Message Chanel) könnte man nun als Weiterentwicklung des RDS bezeichnen, tatsächlich ist es aber ein Unterprogramm, welches weitaus detailliertere Informationen bietet und nur von Autoradios, welche das besagte System unterstützen oder externen Geräten (z.B. TrafficScout) empfangen werden kann.

Mit TMC sind aktuelle Verkehrsmeldungen jederzeit verfügbar und erreichen den Autofahrer meist viel früher als die halbstündig ausgestrahlten Verkehrsnachrichten der Radiosender. Über UKW-Rundfunk, übertragen diese neben der aktuellen Sendung und dem RDS Signal das TMC Signal. Die ursprüngliche Idee war, die gesendeten Staumeldungen durch einen Sprachchip vorlesen zu lassen. Mangels Speicherplatz in Autoradios und durch nur wenige kaufbare Geräte hat sich dieses jedoch nie durchgesetzt. Da nicht jeder Radiosender ein TMC Signal sendet, sucht sich das entsprechende Gerät den TMC Sender meist selbst, ohne dabei den aktuellen Radiosender des Fahrers zu wechseln.

Navigationssysteme nutzen dieses System um automatisch Routen zu berechnen, auf denen der bevorstehende Stau umfahren werden kann. Die weiterzugebenen Daten werden durch die Verkehrsbehörden der Länder und den ADAC in das System eingespeist, als Quellen dienen dabei Verkehrskameras, Schleifen oder Floating Car Data (FCD). TMC ist ein international standardisiertes Verfahren, das nicht nur ganz Europa, sondern auch Teile der USA und China abdeckt.

Innerstädtische Verkehrslage

Die Stadt Köln erfasst zwischen diesen TMC-Punkten an über 150 Strecken im Stadtgebiet innerstädtische Detektionsdaten, die zur Abbildung der Verkehrslage ausgewertet werden.

Auf der folgenden Seite können Sie sich einen Überblick über die aktuelle Verkehrsituation in Köln auf der Karte verschaffen: