Sie sind hier:
>
>

Details

Störungstyp

  • Umleitungsempfehlung
  • Baustelle

Zusammenfassung

Pressemitteilung von Mittwoch, 7. Juni 2017 Rhein-Sieg-Kreis

Sperrung der Kreisstraße 53 in Meckenheim-Lüftelberg – Rhein-Sieg-Kreis saniert Asphaltdecke

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Die Ortsumgehung von Meckenheim-Lüftelberg wird von Montag, 12.06.2017 bis voraussichtlich 24.06.2017 auf einer Länge von rund einem Kilometer komplett gesperrt. Der Rhein-Sieg-Kreis saniert dann für circa 160.000 Euro die Asphaltdecke der K 53.

Eine großräumige Umleitung für den Durchgangsverkehr führt über die L 113 nach Ramershoven, in Rheinbach über die B 266, weiter über die L 158 bis Meckenheim und dort dann wieder zurück auf die K 53. Um den Linienbusverkehr zu gewährleisten, wird die Strecke in zwei Bauabschnitte eingeteilt. So können die Busse entweder südlich durch Lüftelberg, oder nördlich durch das Industriegebiet den jeweilig gesperrten Bauabschnitt umfahren. Auf diese Weise kann der ÖPNV die großräumige Umleitungsstrecke umgehen.

Feuerwehr, Rettungsdienste und ÖPNV sind über die Sperrung der K 53 informiert.

Die Abteilung Kreisstraßenbau des Rhein-Sieg-Kreises bittet für die mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen um Verständnis.

Kontaktdaten:
Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Tel. (02241) 13 - 2966 / -2967 / -2219
E-Mail: pressestelle@rhein-sieg-kreis.de


Partner

Rhein-Sieg-Kreis

Zeitangaben

12.06.2017 00:01 bis 03.07.2017 13:00

Betroffene Städte und Gemeinden

Meckenheim, Rheinbach

Kreisstraße K53, Meckenheim-Lüftelberg, Orstumgehung Lüftelberg, Vollsperrung zwischen Heidestraße und Am Hambuch aufgrund von Straßenbauarbeiten

Die Termine für Baubeginn und Bauende sind nicht verbindlich. Zeitliche Verschiebungen im Bauablauf sowie Notfallmaßnahmen werden unmittelbar nach Bekanntwerden aufgenommen.