Sie sind hier:
>
>

Der Köln Bonn Airport

Der Köln Bonn Airport (CGN) ist das größte Low-Cost-Drehkreuz in Deutschland. Über 9 Millionen Menschen flogen 2013 von hier aus zu mehr als 120 Zielen. Gemessen an seiner Gesamt-Verkehrsleistung, also Passagier- und Frachtverkehr, ist Köln/Bonn der viertgrößte Airport Deutschlands. Nach den Passagierzahlen liegt er an sechster, im Frachtbereich sogar an zweiter Stelle. Im Jahr 2013 wurden hier ca. 739.500 Tonnen Fracht umgeschlagen.

Seitdem Low-Cost-Carrier in CGN starten, haben sich die Passagierzahlen extrem positiv entwickelt. Innerhalb von ca. fünf Jahren stieg das Passagieraufkommen damals um beeindruckende 92 Prozent.

Heute wird der Flughafen von über 30 Passagier-Airlines angeflogen. Auf dem Flugplan stehen nicht nur die europäischen Wirtschaftszentren und Tourismusregionen, sondern auch Langstreckenverbindungen nach Moskau oder Teheran.

Mit einem Einzugsgebiet von 15,5 Millionen Menschen in einem Radius von 100 Kilometern und einer hervorragenden Infrastruktur gehört der Airport zu den wenigen in Europa mit großem Entwicklungspotenzial. Drei Start- und Landebahnen können die Verkehrszuwächse durch die Low-Cost-Carrier mühelos meistern. Die mit 3.815 Metern längste Startbahn ist der einzige echte Interkontinental-Runway in Nordrhein-Westfalen. An Slots zu attraktiven Zeiten mangelt es nicht. 2013 gab es etwa 120.400 Flugzeugbewegungen. Die beiden Terminals sind für die Abfertigung von mehr als 14 Millionen Passagieren jährlich ausgelegt.

Der CGN ist das ideale Beispiel für die Verknüpfung von Transportmitteln in der Luft, auf der Schiene und Straße. Mit seinem eigenen Autobahnanschluss ist er direkt an das dichte BAB-Netz in NRW angebunden. Täglich fahren rund 170 ICEs, S-Bahnen und Regional-Express-Züge in den flughafeneigenen Bahnhof ein. Da dieser zentral zwischen den beiden Terminals liegt, sind es nur wenige Schritte vom Bahnsteig zu den Check-in-Schaltern.

Der Köln Bonn Airport gilt als einer der wichtigsten Wirtschafts- bzw. Standortfaktoren und Jobmoter der Region. Bei ca. 130 Unternehmen und Behörden auf der Arbeitsstätte CGN sind rund 12.000 Menschen beschäftigt, 1.929 davon bei der Flughafen Köln/Bonn GmbH.

Aktuelle Daten

Hier im Portal "mobil im rheinland" finden Sie Live-Daten mit den An- und Abflugzeiten und der aktuellen Parksituation am Köln Bonn Airport. Die Daten sind miteinander verknüpft, sodaß Sie sich leicht die beste Route zum passenden freien Parkhaus berechnen lassen können:

 

Die Quellen für die aktuellen Zahlen sowie weitere Informationen finden Sie in der Informationsbroschüre sowie im Geschäftsbericht des Flughafen Köln Bonn.